×

Cinema-Paradiso

Details

Isle of Dogs - Ataris Reise

Nach dem Publikumshit „Grand Budapest Hotel“ gelingt Regie-Ikone Wes Anderson ein
Wunderwerk der Stop-Motion-Animation, das durch seinen Einfallsreichtum und visuelle
Gestaltung ebenso besticht wie durch seine Erzählung. Die Hunde-Heldengeschichte ist eine berührende Fabel über die Abgeschobenen und Unerwünschten in unserer Welt.
Japan in der nahen Zukunft: In der Metropole Megasaki herrscht der mächtige Kobayashi-Clan, der eine besondere Vorliebe für Katzen hat. Die Hunde leiden zunehmend unter Diskriminierung. Als dann noch eine endemische Hunde-Grippe ausbricht, beschließt Kobayashi, alle Hunde ins Exil abzuschieben. Ihre neue Heimat ist eine Müllinsel, wo sie fortan ohne ihre menschlichen Herrchen existieren. Einzig der 12-jährige Atari will sich nicht damit abfinden, dass sein geliebter Hund Spots ins Exil geschickt wurde und plant auf eigene Faust eine Rettungsaktion.
Isle of Dogs ist die Vision eines heraufziehenden Totalitarismus, der im multimedialen Dauerfeuer von Verschwörungstheorien, Fake News und alternativen Wahrheiten alles Leben bedroht.
Ein dringend nötiger Weckruf vor der Einschläferung. Berliner Zeitung

Filmfestspiele Berlin 2018: Silberner Bär für die Beste Regie (Wes Anderson)

USA/D 2018, Originaltitel: Isle of Dogs

Regie: Wes Anderson, Buch: Wes Anderson

Kamera: Tristan Oliver, Musik: Alexandre Desplat

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 101min

www.fox.de/isle-of-dogs

Tickets kaufen / Tickets reservieren
Um Tickets zu kaufen oder zu Reservieren klicken Sie bitte die Beginnzeit des jeweiligen Spieltages.

Vorstellungen für "Isle of Dogs - Ataris Reise"
Fr. 22.06.2018 21:15
Do. 28.06.2018 09:15
  • Saal 1
  • Saal 2
  • Openair