×

Cinema-Paradiso

Details

Juliet, Naked

Nach „High Fidelity“ und „About a Boy“ wieder eine hinreißende Verfilmung eines Bestsellers von Nick Hornby. Indie-Star Ethan Hawke (Maudie), Australiens Shootingstar Rose Byrne (Peter Hase) und Chris O’Dowd (Loving Vincent) halten perfekt die Balance zwischen warmherziger Beziehungskomödie und köstlichem britischen Humor.
Tucker Crowe (Ethan Hawke) ist ein geheimnisvoller Rockstar. Ausgerechnet er sorgt in der leidenschaftslosen Beziehung von Annie (Rose Byrne) und Duncan (Chris O’Dowd) für Zündstoff. Denn Duncan himmelt sein Idol mehr an als seine Frau. Als Tucker völlig überraschend wieder eine Platte veröffentlicht, leistet sich Annie den Affront, zuerst in „Juliet, Naked“ hineinzuhören. Als sie auch noch einen Online-Verriss schreibt, ist Duncan richtig sauer. Doch dann bekommt Annie Post vom Star persönlich. Die beiden beginnen eine Brieffreundschaft und bald entwickelt sich mehr. Für Duncan der doppelte Supergau. Romantisch-lustige Komödie über die Liebe zur Rock-Musik, gutes und schlechtes Timing im Leben und die Macht des Schicksals.
Screwball-Liebesgeschichte, die euch ans Herz wächst. Variety

GB/USA 2018, Originaltitel: Juliet, Naked

Regie: Jesse Peretz, Buch: Tamara Jenkins

Kamera: Remi Adefarasin, Musik: Nathan Larson

Darsteller: Rose Byrne, Ethan Hawke, Chris O'Dowd, Denise Gough

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 98min

keine Spielzeiten!