×

Cinema-Paradiso

5. Klima-Filmtage Baden 18.6.-24.6.18 Spielplan

  • Saal 1
  • Saal 2
  • Openair

Cinema Paradiso Baden, die Stadtgemeinde Baden und die Energie- und UmweltagenturNiederösterreich (eNu) präsentieren zum fünften Mal die Klima-Filmtage Baden.

Steigende Meeresspiegel, schmelzende Gletscher, Hitzewellen, Supertaifune und weitere Umweltkatastrophen gehören fast zum Alltag. Der Klimawandel ist längst Realität. Die Zeit den Kollaps zu stoppen wird knapp. Eine Woche lang werden spannende und preisgekrönte Filme, und Vorträge aus den Themenbereichen Klimaveränderung, Energiewende, Ressourcen und Umweltveränderung im Cinema Paradiso Baden präsentiert. Geladene ExpertInnen, FilmemacherInnen und KlimaforscherInnen sorgen für interessante Diskussionen. Erstmals findet mit dem Klima-Philo-Slam in Kooperation mit Philosophische Praxis Philoskop ein neues Poetry-Slam-Format im Rahmen der Klima-Filmtage statt.

Mit Unterstützung des Klima- und Energiereferats werden im Rahmen der Klima-Filmtage auch Schulvorstellungen zu einem Spezialkartenpreis von 4 EUR pro SchülerIn angeboten.

Sondervorstellungen für Schulen nach Vereinbarung: 02252 - 25 62 26 oder baden@cinema-paradiso.at

Klimafilmtage: Immer noch eine unbequeme Wahrheit

Eröffnung durch Bgm. DI Stefan Szirucsek, Dr. Herbert Greisberger (eNu), Mag. Alexander Syllaba (Cinema Paradiso)
Der ehemalige US-Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat Al Gore kämpft weiter gegen die Zerstörung unseres Planeten. Elf Jahre nach „Eine unbequeme Wahrheit“ be ...

Nächste Vorstellungen:
Mo 18.06.2018 19:00
Klimafilmtage: Guardians of the Earth

Aufgeladene Stimmung, gefühlsbetonte Momente, aufrüttelnde Interviews – 20.000 Unterhändler aus 195 Ländern auf einem vom Militär geschützten Privatflughafen im Norden von Paris unternehmen einen letzten Versuch zur Rettung der Erde. „Guardians of the Earth” zeigt das Ringen um das monum ...

Nächste Vorstellungen:
Di 19.06.2018 19:00
The End of Meat - Eine Welt ohne Fleisch

Schnitzel, Grillhuhn, Bratwurst. Für die meisten Menschen gehört Fleisch regelmäßig auf den Teller. Regisseur Marc Pierschel wagt den Gegenentwurf und sucht bei Philosophen, Wissenschaftlern, Künstlern und Aktivisten Antworten auf eine Reihe von Fragen, die eine fleischfreie Gesellschaft aufwir ...

Nächste Vorstellungen:
Mi 20.06.2018 10:00  
So 24.06.2018 11:00
Klimafilmtage: Podiumsgespräch "Klimaleugner" mit Prof. Dr. Walter Ötsch

Klimawandel, Populismus und Klimaleugner
Kurzfilm: Imbiss

Der Klimawandel erfordert sofortiges globales und politisches Handeln. Doch warum ist dieses Handeln nicht in Sicht, obwohl 195 Länder das Klimaschutzabkommen unterzeichnet haben? Der Ökonom und Kulturhistoriker ...

Nächste Vorstellungen:
Mi 20.06.2018 19:00
Klimafilmtage: Die Zukunft ist besser als ihr Ruf

Regionale Lösungen von globalen Problemen. Wie wollen wir leben? Wie geht das gemeinsam? Was kann ich dazu beitragen? Sechs Porträts von engagierten Menschen geben Antworten. Und machen Mut, nach dem Verlassen des Kinosaals den Lauf der Dinge mitzubestimmen.
Wo wir auch hinschauen: Wir sind ...

Nächste Vorstellungen:
Do 21.06.2018 19:00
Klima - Slam

mit Kurzfilm: Big Boom

Ein Slam der etwas anderen Art! Die PoetInnen präsentieren witzig, prägnant, rasant ihre Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Ökologie. Das Publikum kürt per Applaus den/die SiegerIn.
Moderation: Dr. Cornelia Bruell (Philoskop)

Nächste Vorstellungen:
Fr 22.06.2018 19:00
Klimafilmtage: Ponyo - Das große Abenteuer am Meer

Dieses Zeichentrickabenteuer begeisterte auf der ganzen Welt Millionen großer und kleiner Zuseher. Der oscar-prämierte japanische Ausnahmeregisseur Hayao Miyazaki erzählt das Andersen-Märchen „Die kleine Meerjungfrau“ als moderne Geschichte einer grenzüberschreitenden Liebe, die das ökolog ...

Nächste Vorstellungen:
Sa 23.06.2018 15:00