×

Cinema-Paradiso

Details

Border

Anders als alles, was Sie bisher gesehen haben. Nichts weniger als fantastisch. Screen Daily
Eine Wundertüte! Kino, dass alles Herkömmliche mit Leichtigkeit sprengt und auf den Kopf stellt. Eine aufregende, intelligente Mischung aus Romantik, nordischem Noir und Fantasy, die den Genrekonventionen locker trotzt.
Tina verfügt mit ihrem markanten Gesicht nicht nur über ein außergewöhnliches Aussehen, sie hat als Zöllnerin die übernatürliche Fähigkeit, Schmuggler zielsicher zu überführen. Es ist ihr sechster Sinn, Schuldgefühle zu spüren, zu riechen. Doch sie stößt an ihre Grenzen, als sie auf Vore trifft, dem sie seine Schuld zwar ansehen, jedoch nicht nachweisen kann. Tatsächlich fühlt sie sich zu dem ihr ähnlich aussehenden Mann hingezogen. Dies führt Tina an den Rand ihrer Moral und hinter das Geheimnis ihrer Herkunft. „Border“ ist so mutig wie es nur Märchen sein können. Regisseur Ali Abbasi begeistert mit einer phantastischen Geschichte, die so behutsam wie berührend Grenzen sprengt. Zwischen Identität und Selbstbestimmung gelingt ihm eine hinreißende Fabel, deren raue Magie gefangen nimmt.

Pure Faszination. Fesselnd. Hollywood Reporter

Schweden/Dänemark 2018, Originaltitel: Gräns

Regie: Ali Abbasi, Buch: Ali Abbasi

Kamera: N. Carlsen, Musik: Chr. Berg

Darsteller: Eva Melander, Eero Milonoff, Jörgen Thorsson, Ann Petrén, Sten Ljunggren, K. Wilhelmsen u.a.

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 110min

www.lunafilm.at/border.html

keine Spielzeiten!