×

Cinema-Paradiso

Details

Jazz + Literatur: Gregor Seberg + Fritz Rainer & Ronald Bergmayr Duo

Unter dem Titel „travelling“ gelingt Schauspieler Gregor Seberg gemeinsam mit den beiden Spitzenmusikern ein wunderschöner Brückenschlag zwischen Literatur und Jazz.
Gregor Seberg ist im Fernsehen und auf der Bühne einer der großen Publikumslieblinge. Seine schauspielerische Bandbreite reicht vom lässigen Ermittler in „Soku Donau“ bis hin zu schrägen Auftritten in Comedy-Serien wie „Bösterreich“ oder „Schlawiner“. Roland Bergmayr und Fritz Rainer machen seit 40 Jahren gemeinsam Musik und treten immer wieder mit bekannten SchauspielerInnen auf.
Im aktuellen Programm gemeinsam mit Seberg kreisen Texte und Musik um das Thema Reisen. Jazzkonzert und Lesung verschmelzen zu einer Einheit, entführen den Zuschauer gleichsam selbst auf eine assoziative Reise. Das Unterwegssein bestimmt die Kreativität, beeinflusst das künstlerisches Handeln und Denken. Das Beweglichsein, das Beweglichbleiben ist seine grundlegende Befindlichkeit. Das Voranschreiten, das Treibende und Getriebensein spiegelt sich ebenso in der Musik wieder, bestimmt den Duktus des Musizierens, ist wahrnehmbarer Bestandteil der Interpretation. Gregor Seberg rezitiert Texte aus Romanen von Jack Kerouac, H.G. Wells oder Karl May, liest Passagen aus Musikerbiografien von Miles Davis oder Duke Ellington; oder wählt Theaterliteratur zum Thema Reisen (Wenedikt Jerofejews „Moskau – Petuschki“, Elfriede Jelineks „Winter reise“, o.a.). Die in den Texten angeschlagenen Stimmungen dienen als inspirative Vorlage für die Musik. Dazu sind Videos aus dem Archiv von Fritz Rainers Reisedokumentationen auf der Leinwand zu sehen.

Gregor Seberg (Rezitation), Fritz Rainer (drums, percussion, electronics, videos), Ronald Bergmayr (saxophones, flutes, loop machines).

26.9.17, 20 Uhr, Eintritt Vorverkauf 18 EUR, Abendkassa 20 EUR, Cinema Paradiso Card 2 EUR ermäßigt

Vorstellungen für "Jazz + Literatur: Gregor Seberg + Fritz Rainer & Ronald Bergmayr Duo"
Di. 26.09.2017 20:00
  • Saal 1
  • Saal 2
  • Saal 3
  • Openair