×

Cinema-Paradiso

Details

Junge Normale 2019 St.Pölten: Rotes Gold - The Empire of Red Gold

Die Initiative „Junge Normale“ nimmt gesellschaftlich relevante Themen in den Fokus und knüpft sie an die Lebensrealität der SchülerInnen. Nach dem Film bereitet Matthias Haberl (Südwind Niederösterreich) direkt im Kino den Film interaktiv und medienpädagogisch auf.

Rotes Gold - The Empire of Red Gold

Tomatensauce – wer denkt da nicht an die italienische Mama, die aus sonnengereiften aromatischen Tomaten eine Sauce nach altem Familienrezept zaubert? Oder an McDonalds? Derweil zählt China zu den größten Industrietomatenproduzenten und Herstellern von Tomatenpüree. Es wird als Handelsware wie Weizen, Reis und Erdöl weltweit verschickt und von Konzernen wie Heinz, Nestlé und Unilever aufbereitet. Aber wie und von wem werden die industriell verarbeiteten Früchte angebaut und geerntet? Der Film besucht Tomatenmarkfabriken in China, Kalifornien, Italien und Afrika und zeigt schonungslos die komplexen Zusammenhänge des globalen Kapitalismus mit all seinen Konsequenzen. Eine Reise in die Welt der Tomatenindustrie und ihrer Form von moderner Sklaverei.

18.10.19, 10 Uhr bis 12.30 Uhr, Anmeldung unter schule@cinema paradiso.at oder 02742-343 21, Eintritt 5 EUR pro SchülerIn.

F 2017, Originaltitel: The Empire of the Red Gold

Regie: Xavier Deleu, Jean-Baptiste Malet

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 150min

Vorstellungen für "Junge Normale 2019 St.Pölten: Rotes Gold - The Empire of Red Gold"
Fr. 18.10.2019 10:00
  • Saal 1
  • Saal 2
  • Saal 3
  • Openair