×

Cinema-Paradiso

Details

Konzert: Der Nino aus Wien

Der Falter nannte ihn einst „der Bob Dylan vom Praterstern“. Heute trottet der Nino so entspannt wie eh und je auf die großen Bühnen: Muffathalle München, Elbphilharmonie  Hamburg, Wiener Stadthalle. Und Club 3 von Cinema Paradiso. Es ist uns ein Volksfest! Sein aktuelles Album „Der Nino aus Wien“ ist wahrscheinlich das persönlichste Album in Ninos Karriere. „Wach“ bezeichnet Nino als „vielleicht das beste lange Lied, das ich je geschriebenhabe“. Es ist ein Tourtagebuch, das wohl nur er selbst gänzlich versteht. Eine Schublade für den Nino zu finden ist nicht einfach. Indie-Folk trifft wienerische Textpoesie – da fehlt noch einiges: Da wäre der Schuss Wurschtigkeit, der in allem mitschwingt; und der Hang zu allerlei Sonderbarkeiten; und der herzzerreißende Wiener Charme. Mit den Jahren hat der Nino sein musikalisches Spektrum immer mehr erweitert, berührt mit einfühlsamen Balladen, schiebt mit rockigen Nummern ordentlich an, animiert mit groovigem Gerumpel zum Tanzen oder verblüfft mit gefinkelten Sound-Collagen. Der Nino besetzt einfach seine eigene Schublade. Und das ist gut so!

Nino Mandl (voc, guit), Raphael Sas (guit, piano, voc), pauT (bass, clarinet, voc), David Wukitsevits (drums, voc)

BUD'S BANJO & THE COCONUT THIEVES
Das passt gut zum Nino: Die Support-Band versprüht sonniges Südstaaten-Flair mit  Bluegrass Country.

Wolfgang Knut Posch (Banjo & Vocals), Bernhard Sattra (Guitar & Vocals)

5.3.20, 20 Uhr, Eintritt Vorverkauf 20 EUR, Abendkassa 22 EUR, CP Card 2 EUR ermäßigt

 

Dauer: 60min

Vorstellungen für "Konzert: Der Nino aus Wien"
Do. 05.03.2020 20:00 20:01 20:02
  • Saal 1
  • Saal 2
  • Saal 3
  • Openair