×

Cinema-Paradiso

Details

Konzert: Enno Bunger

„Zeit ist Geld – wir werden so reich geboren.“ Das allein ist schon ein Satz für die Ewigkeit. Für die Nachwelt. Als Erinnerung daran, wie häufig wir diesen wahren Reichtum achtlos verschwenden. Geschrieben hat ihn Enno Bunger. Weil er Künstler ist, sucht er keinen Psychotherapeuten auf, sondern schreibt Lieder. Und lässt uns teilhaben. An der Furcht vor dem Diebstahl der Lebenszeit und dem Zorn auf die Unverfrorenheit des Räubers. An der Innigkeit und Nähe, die im gemeinsamen Kampf entsteht. An der Trauer, wenn der Kampf verloren geht und an dem völlig neuen Blick auf das Leben, wenn man ihn gewinnt und seine Zeit nicht länger vergeuden möchte. „Ich schieb nichts mehr auf meine Bucketlist / Ich leg jetzt los bevor alles im Eimer ist.“
Schon mit 13 Jahren spielte Enno Bunger als Barpianist in Ostfrieslands Kneipen. Mit seinem Song „Herzschlag“ war er plötzlich in den Hitparaden. Gar nicht so sein Ding. Bungers musikalische Wurzeln stecken tief im klassischen Indie- Songwriting eines Bon Iver oder Elliot Smith, seine Triebe recken sich bis in luftige Höhen von alternativem Hiphop, ästhetischer Elektronik oder wolkenfeinem Trap. In den Club 3 von Cinema Paradiso kommt Bunger mit neuen Album „Was berührt, das bleibt“. Hat man die neue Platte gehört frägt man sich unweigerlich, ob man sein Leben wirklich lebt oder doch neu durchstarten sollte. Oder, in den Worten Bungers: „Niemand hier kann Dich retten / Niemand, außer Dir selbst.“

1.4.20, 20 Uhr Eintritt Vorverkauf 20 EUR, Tageskassa 23 EUR, Cinema Paradsio Card 2 EUR ermäßigt

Vorstellungen für "Konzert: Enno Bunger"
Mi. 01.04.2020 20:00
  • Saal 1
  • Saal 2
  • Saal 3
  • Openair