×

Cinema-Paradiso

Details

Lieber Leben

Film + Gespräch

Eine Hymne an das Leben. Ein Juwel der Hoffnung und der Menschlichkeit. Le Figaro
Eine feine, zarte Komödie über einen Schicksalsschlag. Benjamin ist jung, Sportler, voller Pläne und hat einen hat großen Sinn für Humor. Auch Farid hatte einiges vor in seinem Leben. Die beiden treffen sich in einem Reha-Zentrum, in das Benjamin verlegt wird, nachdem er sich bei einem Unfall einen Halswirbel gebrochen hat. Nichts geht mehr ohne Hilfe von anderen. Trotzdem gibt Benjamin nicht auf, er reißt einen Witz nach dem andern, lacht das Unglück einfach aus. Und dann ist da noch die bildhübsche Samia, in die Benjamin sich verliebt. Er und seine Reha-Genossen sind Kämpfer – versehrte Helden, die gemeinsam die Verzweiflung aus dem Weg räumen und jeden Millimeter Bewegung feiern. Ein filmischer Glücksfall, dem eine seltene Balance aus Heiterkeit und berechtigter Schwermut gelingt und der in jedem einzelnen Moment die Echtheit einer wahren Geschichte atmet. Mit einer perfekten Dosis Galgenhumor werden die Zuschauer mitgenommen in das Universum der kleinen Bewegungen und des großen Glücks.
Überwältigend und lustig. Ein starker Film. Le Monde

Im Anschluss zum Film findet am 9.1. ein Gespräch mit Herr Mag. Bernhard Wurzer (Generaldirektor-Stellvertreter Hauptverband der Sozialversicherungsträger) und Frau Primaria Dr. Karin Gstaltner (Ärztliche Leiterin Rehazentrum Weißer Hof, Klosterneuburg) statt.

F 2016, Originaltitel: Patients

Regie: Mehdi Idir, Grand Corps Malade, Buch: Grand C. Malade, fadette Drouard

Kamera: Antoine Monod, Musik: Angelo Foley

Darsteller: Pablo Pauly, Soufiane Guerrab, Moussa Mansaly, Nazilia Harzoune, F. Falise u.a.

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 112min

Altersfreigabe: nicht zugelassen bis 16 Jahre

keine Spielzeiten!