×

Cinema-Paradiso

Details

Open Air Kino: Die Frau des Nobelpreisträgers

Kinolegende Glenn Close ist ein Ereignis, sie spielt schlicht überwältigend. Ausgezeichnet mit dem Golden Globe als beste Schauspielerin, rittert sie auch um einen Oscar. Joe Castleman (Jonathan Pryce) hebt das Telefon ab, seine Frau Joan (Glenn Close) hört mit. Joe erfährt, dass er den Nobelpreis für Literatur erhält. Es ist der Höhepunkt in seiner ruhmreichen Karriere. Und auch der Verdienst von Joan. Sie hat sich 40 Jahre lang im Hintergrund mit Charme, Humor und intelligenter Diplomatie um seine Karriere und die Familie gekümmert. Die Castlemans reisen nach Schweden, mit im Gepäck ein skandalträchtiges Geheimnis. Ein penetranter Journalist (Christian Slater) auf der Suche nach einer Story kommt ihnen da her sehr ungelegen. Und dann beginnt langsam, ganz langsam Joan aus ihrer Rolle auszubrechen. Großes, intensives Schauspiel-Kino voller Spannung. Glenn Close und Jonathan Pryce brillieren.

Wie eine Bombe, die langsam auf ihre Detonation zutickt. The Hollywood Reporter
Ein mitreißend gespieltes Ehe-Komplott, in dem ausgerechnet die Nobelpreisverleihung zum Schauplatz der Enthüllung einer Lebenslüge wird. Die Zeit

Golden Globes 2019: Beste Schauspielerin (Glenn Close)

GB 2017, Originaltitel: The Wife

Regie: Björn Runge, Buch: Jane Anderson

Kamera: Ulf Brantas, Musik: Jocelyn Pook

Darsteller: Glenn Close, Jonathan Pryce, Christian Slater, Max Irons u.a.

Version: DF, Prädikat: wertvoll, Filmdauer: 101min

Altersfreigabe: ab 6 Jahren

www.fox.de/die-frau-des-nobelpreistraegers

keine Spielzeiten!