×

Cinema-Paradiso

Details

Code of Survival: Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

Millionen Tonnen von Monsantos „Roundup“, mit seinem Hauptwirkstoff Glyphosat, werden Jahr für Jahr weltweit auf Felder ausgebracht. Doch die Natur bildet gegen den Giftstoff resistente Unkräuter, die ein Superwachstum an den Tag legen. Der Film beleuchtet drei nachhaltige Projekte, die mit biologischer Landwirtschaft dieser Entwicklung gegensteuern: die Teeplantage Ambootia in der Landschaft von Darjeeling im Himalaya, das Projekt Sekem in der Wüste Ägyptens und die biologische Schweinemast von Franz Aunkofer.

Termine im Rahmen von 8. Bergfilmfestival St. Pölten: 8.7.18, 11 Uhr + 31.7.18, 20.15 Uhr+ 7.8.18, 18.45 Uhr

D 2017

Regie: Bertram Verhaag, Buch: Bertram Verhaag

Darsteller: Ibrahim Abouleish, Franz Aunkofer u.a.

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 90min

www.codeofsurvival.de

Tickets kaufen / Tickets reservieren
Um Tickets zu kaufen oder zu Reservieren klicken Sie bitte die Beginnzeit des jeweiligen Spieltages.

Vorstellungen für "Code of Survival: Die Geschichte vom Ende der Gentechnik"
Di. 31.07.2018 20:15
Di. 07.08.2018 18:45
  • Saal 1
  • Saal 2
  • Saal 3
  • Openair