×

Cinema-Paradiso

Details

Love, Cecil

Queen Elizabeth II., Mick Jagger, Marilyn Monroe, Audrey Hepburn – er hat sie alle abgelichtet, aber wer kennt den Namen des Fotografen? Cecil Beaton (1904 – 1980) war ein Dandy und Jahrhundertfotograf. Er ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, der seiner Zeit weit voraus war. Ob als Fotograf für die Vogue oder den britischen Hof, Kostümdesigner oder Innenarchitekt: Beaton war ein absolutes Multitalent und faszinierte diesseits und jenseits des Atlantiks die oberen Zehntausend. Er kleidete Audrey Hepburn ein, porträtierte Marilyn Monroe, mit Greta Garbo war er liiert. Für seine Filmausstattung und die Kostüme zum Beispiel für My Fair Lady war er wegweisend. Sein künstlerisches Schaffen prägte Generationen und inspiriert noch heute.
Regisseurin Lisa Immordino Vreeland erschafft aus exklusiven Filmausschnitten, und teilweise unveröffentlichten Fotografien, Zeichnungen, Briefen und Zeitzeugenberichten ein ausdrucksstarkes, intimes Porträt über einen der faszinierendsten Künstler des letzten Jahrhunderts.
Beaton is brought to life by Rupert Everett’s keen narration. Deadline Hollywood
Hugely entertaining. A precious cinematic bouquet. Film Journal Internation

USA 2017, Originaltitel: Love, Cecil

Regie: Lisa Immordino Vreeland, Buch: Lisa Immordino Vreeland

Kamera: Shane Sigler, Musik: Phil France

Darsteller: Cecil Beaton u.a.

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 99min

www.constantinfilm.at/kino/love-cecil.html

Tickets kaufen / Tickets reservieren
Um Tickets zu kaufen oder zu Reservieren klicken Sie bitte die Beginnzeit des jeweiligen Spieltages.

Vorstellungen für "Love, Cecil"
Di. 17.07.2018 18:30
Mi. 18.07.2018 17:40
So. 22.07.2018 16:00
Mi. 25.07.2018 17:00
  • Saal 1
  • Saal 2
  • Saal 3
  • Openair