×

Cinema-Paradiso

Details

The Happy Prince

Rupert Everett ist der „Happy Prince“. Er spielt Oscar Wilde in dessen letzten Jahren. Der britische Schauspieler brilliert und verschmilzt förmlich mit der historischen Figur. Everett hat auch selbst Regie geführt. Starbesetztes, grandioses, fiebriges Portrait eines Ausgestoßenen und ein Denkmal für Oscar Wilde, den großen irischen Poeten.
Oscar Wild lässt unter dem Vergrößerungsglas des nahenden Todes sein Leben Revue passieren. Der einst gefeierte Künstler wurde von der Gesellschaft für seine sexuellen Ausschweifungen gekreuzigt. Nach der Entlassung aus dem Gefängnis stürzt er sich in Paris in rauschende Feste. Gegen den Rat seiner Freunde (Colin Firth, Edwin Thomas), reist er mit seinem jungen Freund „Bosie“ (Colin Morgan) Richtung Neapel. Doch der vermeintlich reiche Bosie spielt ein falsches Spiel. Dann stellt auch noch Oscars Ehefrau Constance (Emily Watson) die finanzielle Hilfe ein. Oscar, gefangen im Trugbild der Freiheit, steht vor dem Ruin. Das Portrait eines Genies, das in den letzten Tagen des 19. Jahrhunderts für die Liebe lebte und starb.

Was nützt ein Leben ohne Liebe? Rupert Everett inszeniert die letzten Lebensjahre von Oscar Wilde als Rausch aus Leidenschaft und Liebeswahn. New York Times

D/Belgien/Italien/GB 2018, Originaltitel: The Happy Prince

Regie: Rupert Everett, Buch: Rupert Everett

Kamera: John Conroy, Musik: Gabriel Yared

Darsteller: Rupert Everett, Colin Firth, Edwin Thomas, Colin Morgan, Emily Watson, Tom Wilkinson, Edward Fox u.a

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 105min

www.filmladen.at/film/the-happy-prince

Tickets kaufen / Tickets reservieren
Um Tickets zu kaufen oder zu Reservieren klicken Sie bitte die Beginnzeit des jeweiligen Spieltages.

Vorstellungen für "The Happy Prince"
Mi. 20.06.2018 18:00
  • Saal 1
  • Saal 2
  • Saal 3
  • Openair